SST Saarländisches Staatstheater, 0 kB
Saarländisches Staatstheater Saarbrücken, 4 kB
Sparte 4
Call Home
Ins kalte Wasser
Nichts - Was im Leben wichtig ist

Der Jugendclub U21 des Saarländischen Staatstheaters

Seit der  Spielzeit 2006/2007 bietet das Saarländische Staatstheater einen Jugendclub für Jugendliche zwischen 14 und 21 Jahren an.

In regelmäßigen Workshops  lernen die Jugendlichen unter professioneller Leitung Grundlagen des Theaterspielens kennen. Geleitet wird der  Jugendclub seit seiner Gründung von dem Münchner Regisseur Jörg Wesemüller. Jede Spielzeit wird abgerundet durch eine Inszenierung, die die Jugendlichen gemeinsam mit dem Regisseur erarbeiten.

Stücke des Jugendclubs
2014  -  Verrücktes Blut
2013  -  Call Home
2012  -  Ins kalte Wasser
2011  -  Nichts - Was im Leben wichtig ist
2010  -  über wunden
2009  -  Frühlings Erwachen
2008  -  Being Macbeth
2007  -  Gnadenschuss!

Die Workshops finden in der Regel einmal im Monat an einem Wochenende statt, im Vorfeld der Premiere intensivieren sich die Probenzeiten beträchtlich! Kosten sind mit dem Jugendclub keine verbunden, wir erwarten von allen Mitgliedern aber ein hohes Maß an Zuverlässigkeit. Da die Nachfrage sehr groß ist und nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung steht, können oft leider nicht alle Interessenten berücksichtigt werden. Entscheidend ist die Lust am Spielen, wir casten nicht! Ein Einstieg während der laufenden Spielzeit ist nicht möglich.

K0ntakt: drama(at)theater-saarbruecken.de  
Informationen zu aktuellen und alten Projekten sind auch auf Facebook zu finden.